„Perfekt Fahren“

Wie man langfristig zügig und sicher auf öffentlichen Strassen unterwegs ist!

Eintägige Fortbildungsausfahrt in Franken (Hersbrucker und Fränkische Schweiz)

Eintägige Fortbildungsausfahrt in Württemberg (Löwensteiner Berge)

Nur Übung macht den Meister!

Der heutige Straßenverkehr ist komplex, denn er verlangt vom Motorradfahrer nicht nur ein absolutes Beherrschen seiner Maschine, sondern auch ein geübtes Auge, vorausschauendes Denken und schnelles Handeln, damit er potentielle Gefahren und Risiken rechtzeitig erkennt und bereits im Vorfeld (!) entschärfen kann. Dazu gehört eine gehörige Portion Erfahrung. Lernen Sie von unserem langjährigen Trainer in einer Gruppe von maximal sechs Teilnehmern wie Sie besser, sicherer und dann auch zügiger auf öffentlichen Strassen unterwegs sein können

Während der Tageausfahrt gehen wir auf Motorradtechnik, Regeln der Gruppenfahrt, Fahrbahnlesen, Kurvenlinien, Wenden am Hang und Fahren auf losem Untergrund ein. Die Tour führt durch landschaftlich und kulturell reizvolle Regionen.

Nach ca.10-20 Minuten Fahrt, halte wir an und besprechen Fahrsituationen, Auffälligkeiten und Wahrnehmungen der einzelnen Fahrer.

Im Anschluss wechseln die Fahrpositionen der Fahrer, so dass niemand über-, bzw. unterfordert wird.

Treffpunkt 9 Uhr an der Autobahntankstelle Wunnenstein an der A 81, Richtung Heilbronn (Tankstelle nach der Ausfahrt Mundelsheim). Gefahren wird auf Land-, Bundes-, und kleinen Nebenstrassen.

Fahrt zum BikerTreff „Platte“, Löwensteiner Berge, Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald, Schwäbische Weinstrasse, dt. Burgenstrasse, dt. Limesstrasse, Waldenburger Berge, Rosengarten und Idyllische Strasse.

Mittagstisch machen wir gegen 13Uhr in Gnadental. Tourende ist gegen 17Uhr am Ebnisee (zwischen Murrhart und Welzheim). Im Anschluss hat somit jeder die Gelegenheit, seine Weiterreise selbst zu bestimmen. Streckenlänge: ca. 200km. Je nach Fahrniveau der Gruppe und Witterung sind Variationen möglich.

WICHTIG: Bitte KEINE Motorradanfänger und „unsichere“ Fahrer!

Und JA, es wird bei jeder Witterung gefahren!