:: powered by admin.tool®

"Auf die harte Tour"

Melbourne - Perth (oder umgekehrt)

Termine
Melbourne - Perth
auf Anfrage
Preise*
FahrerMitfahrer im Geländewagen
auf Anfrageauf Anfrage
„Neue Touren braucht das Land!" Aus diesem Anlass haben wir diese Reise mit ins Programm genommen. Eine Tour der besonderen Art, denn es geht „zur Sache": 5000km, davon ca. 2300km Off-Road durchs tiefste Outback! „Neue Touren braucht das Land!"
Wer sich nicht gerne schmutzig macht, jeden Abend ein weiches Bett und warme Dusche haben will (muss?), wer über Salzkrusten auf den verschwitzten Klamotten lamentiert und wegen blauen Flecken den Flying Doctor Service einfordern will, sollte jetzt nicht weiter lesen! Wer allerdings Spaß am Abenteuer hat, neue Erfahrungen machen und jenes Australien sehen will, das nur wenigen Reisenden vorenthalten ist, der ist genau richtig!
Aus einem frühlingshaften Melbourne starten wir unsere Expedition Richtung Norden. Über Mildura und das Clare Valley gelangen wir in die Flinders Ranges, dem Tor zum Outback. Hinter diesem Gebirgszug erwartet uns der Oodnadatta Track, den wir über Marree, Coober Pedy, Oodnadatta und Kulgera unter die Stollenreifen nehmen werden.
Am Ayers Rock angelangt sammeln wir unsere Kräfte, bevor es in eine der entlegensten Regionen Zentralaustraliens geht: Die Great Victorian Desert! Ursprünglich (Gunbarrel Highway) als Verbindung zwischen Westaustralien und dem Northern Territory angelegt, stellt der 'Great Central Highway' ("Highway"?) heutzutage eine der letzten Herausforderungen an Mensch und Material dar.
Über 1000km zieht sich die rote Buschpiste nach Westen. Versorgungsstationen sind rar und auch der Verkehr hält sich in Grenzen. Die Stimmung nach einem Tag auf dem Motorrad, 250km Staub, Sand, Schlamm (?!) und Geröll später, mit einem Grinsen von Ohr zu Ohr haben, während die Steaks bruzzeln und die Sonne am menschenleeren Horizont verschwindet, kann man sich nicht erkaufen, sondern muss man sich "er-Fahren" und lässt sich nicht in Worte fassen!
Auf den Goldfeldern von Kalgoorlie erreichen wir wieder die „Annehmlichkeiten der Zivilisation", die wir wieder zu schützen gelernt haben. Wer diese Tour erlebt hat, darf sich wohlverdient am Ende der drei Wochen den Outbackstaub aus der Kehle spülen. "Take the Challenge - Live your Dreams!"
*Im Preis sind inklusive
Tour wie ausgeschrieben
Transfer Flughafen/Camp
deutschsprachige Reiseleitung
Campingausrüstung kann angemietet werden
Motorradwartung, Reparaturservice, Werkzeug -und Ersatzteiltransport.
21 Tage Motorradmiete
Reparaturen, sofern sie nicht auf eigenes Verschulden zurückzuführen sind
Bezüglich der Versicherung gibt es drei Möglichkeiten:
1. Der Teilnehmer behält die Vollkasko-Versicherung (NUR für Motorrad! Keine Sachschäden an Dritten) mit A$ 2000,- Selbstbehalt bei.
2. Der Teilnehmer schließt gegen eine Gebühr von A$ 150,- pro Woche (zahlbar direkt vor Ort in bar) die Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbehalt (NUR für Motorrad! Keine Sachschäden an Dritten) ab.
3. Der Teilnehmer schließt gegen eine Gebühr von A$ 200,- pro Woche (zahlbar direkt vor Ort in bar) die Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbehalt inklusive Sachschäden an Dritten ab. Dazu muss ein internationaler Führerschein mit vorgelegt werden!
Extras
Besonderheiten:

Tagesetappen: 250-450km.

Strecken: Gut asphaltierte Nebenstrecken, Schotterpisten, Single Trails.

Leistungen: 21 Tage Motorradmiete, geführte Tour mit Tourguide und Mechaniker, Motorradwartung, Motorradgrundversicherung.

Anforderungen: Erfahrene Tourenfahrer mit etwas Off Road Erfahrung. Gute physische und psychische Fitness.

Ausrüstung: Zelt, Isomatte, Campingstuhl, Packtaschen/Kofferset, Gepäckrollen, Spanngurte, Kocher (Gas oder Spiritus) und Kochset können vor Ort angemietet werden oder selbst mitgebracht werden.

Zusatzkosten: Kost und Logis (werden selbst gewählt), Motorrad Vollkaskoversicherung (optional), Benzin.


Selbstverständlich kümmern wir uns gerne um Ihre Flugbuchung!