:: powered by admin.tool®

Ab durch die Mitte

Melbourne - Darwin (derzeit keine Termine geplant)

Termine
Darwin - Melbourne Melbourne - Darwin
Preise*
FahrerMitfahrer im Geländewagen
Diese Tour gibt Ihnen einen umfassenden Eindruck von Australien, da wir den Kontinent durchqueren werden. Auf 6 000 km, davon ca. 1 000 km Buschpiste, offenbart sich uns das Land mit all seinen spektakulären Gegensätzen.

1.Tag: Die Reise beginnt in Melbourne, das mit weltstädtischem Flair begeistert.
2./3. Tag führen uns entlang der malerischen Great Ocean Road, einem Küstenabschnitt von atemberaubender Schönheit. Bei einem Ausritt durch den Eukalyptuswald sehen wir freilebende Koalas. Nach einer halbtägigen Wanderung im Gariwerd-Nationalpark erwartet man uns am Abend des 4.Tages in Mildura, einem Wein- und Zitrusfruchtanbaugebiet.
Der 5.Tag gibt uns die Möglichkeit im Barossa-Valley an einer Winzereiführung (inkl. Weinprobe) teilzunehmen oder in Glenelg (Strand von Adelaide) den Sonnenuntergang zu bewundern. Wie wir uns auch entscheiden – nach spätestens 300 km beginnt für uns das Outback !
Am 6./7.Tag geht es über Port Augusta in die zerklüftete Flinders-Rangers und von dort , auf dem berüchtigten Oodnadatta-Track, nach Marree. Der staubige Weg ist gesäumt mit Geschichte zum Anfassen. Nach Einstellung der ursprünglichen Eisenbahnlinie nach Alice Springs bleiben nur noch Geisterstädte zurück. Wir erleben unsere erste Outback-Nacht in Coward Springs.
Den 8./9.Tag verbringen wir in Coober Pedy, Roadtrain Devils Marbles der Welt größtes Opalfödergebiet. Um sich vor Hitze und Staub zu schützen, leben die Menschen in Erd- oder Felshöhlen. Wir nehmen uns Zeit den skurrilen Ort zu erkunden, Opale zu suchen (finden?) oder zu relaxen. Aber Vorsicht! Schon so mancher ist dem Opalfieber verfallen......
10.Tag: Wir erreichen das Northern Territory.
Am 11./12.Tag laufen die Fotoapparate heiß! Wir stehen vor dem Ayers Rock......
auch hier gönnen wir uns zwei Tage auf- enthalt, um den ,,Uluru" und die Olgas (eine nahegelegene Felsgruppe) zu
erklimmen. Wer noch nicht genug ,,gerockt" hat , kann sich bei einem Rundflug ein Bild aus der Vogelperspektive machen. Der Kings-Canyon wird von uns am 13.Tag durchwandert und erfrischt uns mit einem natürlichen Badepool.
16. bis 18. Tag: Auf dem Stuart-Highway Richtung Norden reisend, machen wir an den ,,Teufelsmurmeln" (riesigen Granitkugeln), dem urigen Daly-Waters-Pub, den heißen Quellen von Mataranka und den Edith Falls (terrassenförmigen Wasserfällen) Station. Mittlerweile sind Klima und Vegetaion tropisch geworden.
Zusätzlich ins Schwitzen bringt uns am 19./20. Tag die Qual der Wahl! Welchen der beiden Nationalparks sollen wir anfahren: Lichfield oder Kakadu? Während sich der eine durch seine faszinierende Landschaft hervorhebt, besticht der andere mit seiner artenreichen Tierwelt. Ein Höhepunkt unserer Reise!
,,Welcomme to Darwin" - so begrüßt uns am 21.Tag die Stadt, in der die australische ,,easy going" -und ,,no worries"-Philosophie ihren Ursprung zu haben scheint. Nach einem romantischen Sonnenuntergang werden wir bei einem Abschiedsessen unsere Abenteuer und Erlebnisse Revue passieren lassen.
*Im Preis sind inklusive
Tour wie ausgeschrieben
Transfer Flughafen/Camp
deutschsprachige Reiseleitung
Campingausrüstung kann angemietet werden
Motorradwartung, Reparaturservice, Werkzeug -und Ersatzteiltransport.
21 Tage Motorradmiete
Reparaturen, sofern sie nicht auf eigenes Verschulden zurückzuführen sind
Bezüglich der Versicherung gibt es drei Möglichkeiten:
1. Der Teilnehmer behält die Vollkasko-Versicherung (NUR für Motorrad! Keine Sachschäden an Dritten) mit A$ 2000,- Selbstbehalt bei.
2. Der Teilnehmer schließt gegen eine Gebühr von A$ 150,- pro Woche (zahlbar direkt vor Ort in bar) die Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbehalt (NUR für Motorrad! Keine Sachschäden an Dritten) ab.
3. Der Teilnehmer schließt gegen eine Gebühr von A$ 200,- pro Woche (zahlbar direkt vor Ort in bar) die Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbehalt inklusive Sachschäden an Dritten ab. Dazu muss ein internationaler Führerschein mit vorgelegt werden!
Extras
Besonderheiten:

Tagesetappen: 250-450km.

Strecken: Gut asphaltierte Nebenstrecken, Schotterpisten, Single Trails.

Leistungen: 21 Tage Motorradmiete, geführte Tour mit Tourguide und Mechaniker, Motorradwartung, Motorradgrundversicherung.

Anforderungen: Erfahrene Tourenfahrer mit etwas Off Road Erfahrung. Gute physische und psychische Fitness.

Ausrüstung: Zelt, Isomatte, Campingstuhl, Packtaschen/Kofferset, Gepäckrollen, Spanngurte, Kocher (Gas oder Spiritus) und Kochset können vor Ort angemietet werden oder selbst mitgebracht werden.

Zusatzkosten: Kost und Logis (werden selbst gewählt), Motorrad Vollkaskoversicherung (optional), Benzin.


Selbstverständlich kümmern wir uns gerne um Ihre Flugbuchung!